Übersicht der Funk-Zusatzgeräte - Ergophone Website 2020

DE  EN
DE   EN
Direkt zum Seiteninhalt














.

Funk-Zusatzgeräte für Ergonomie-Telefone mit integriertem Funkempfänger

Ergophone-Telefone mit Funkempfänger können zu Notrufsystemen erweitert werden. Über funkgesteuerte Sender/Taster können Notrufe ausgelöst und zum Telefon gesendet werden. Die Rufe werden an einen Alarmserver oder an programmierte Rufnummern weitergeleitet.

Funk-Handsender TRX-S

Funk-Zusatzgerät für den Funk-Notrufbetrieb. Frequenzbereich: 869,2 MHz, bidirektional, kann mittels Halskordel oder Armband getragen werden.
Schutzklasse IP67.

 

Funk-Handsender TRX

Funk-Zusatzgerät für den Funk-Notrufbetrieb. Frequenzbereich: 869,2 MHz, bidirektional, kann mittels Halskordel oder Armband getragen werden.
Schutzklasse IP65.
  

Funk-Zugtaster TRX

Funk-Zusatzgerät für den Funk-Notrufbetrieb. Frequenzbereich: 869,2 MHz, bidirektional, Auf- oder Unterputzmontage möglich.

Funk-Technikmelder TRX

Funk-Zusatzgerät für den Funk-Notrufbetrieb. Frequenzbereich: 869,2 MHz, bidirektional, für den Anschluss von Zusatzgeräten wie Akustiksensor, Bewegungsmelder etc.

Funk-Rauchwarnmelder TRX

Funk-Zusatzgerät für den Funkbetrieb. Frequenzbereich: 869,2 MHz, bidirektional. Fotoelektronisch arbeitender Rauchwarnmelder für Innenräume.
 

Funk-Thermomelder TRX

Funk-Zusatzgerät für den Funkbetrieb. Frequenzbereich: 869,2 MHz, bidirektional. Geeignet zum zuverlässigen Erkennen von hohen Temperaturen, wie sie bei Bränden entstehen können.   
 

Funk-Fliese TRX-S

Funk-Zusatzgerät für den Funkbetrieb. Frequenzbereich: 869,2 MHz, bidirektional. Platte mit integriertem Sender kann einfach auf eine Fliese aufgeklebt werden.  

Funk-Sensormatte CareMat® TRX

Funk-Zusatzgerät für den Funkbetrieb. Frequenzbereich: 869,2 MHz, bidirektional. Lieferbar in drei unterschiedlichen Varianten und den Farben Grau und Gelb.   
 

Externer Funkempfänger TRX

Alternativ zum Telefon kann ein externer Funkempfänger genutzt werden, um Funk-Notrufe  anzunehmen. Frequenzbereich: 869,2 MHz.
Zurück zum Seiteninhalt